TANATARA IntegralesCoaching

W i s s e n s w e r t e s
The spiritual Dimension

 

 

 

 

 
 

 

 
 

 

 

 

img1.gif

 

 

Quantenphysik

Denken in Lichtqualität

 

 

Die Quantenphysik hat unser naturwissenschaftlich geprägtes Weltbild widerlegt. Waren wir bisher davon ausgegangen, dass das, was wir erleben, unser Bewusstsein bestimmt, so wissen wir heute, dass es genau umgekehrt ist: Nicht die Realität entscheidet darüber, wie wir denken, sondern unsere eigenen Werte und Überzeugungen entscheiden darüber, wie wir Realität erleben.

Ähnlich wie vor 500 Jahren, als man entdeckte, dass sich nicht die Sonne um die Erde dreht, sondern die Erde um die Sonne, sind wir heute auch wieder aufgefordert, unser bestehendes Weltbild umzuschreiben. Doch diesmal geht es um unsere Beziehung zur Realität.

 

 

   

Wir müssen die Gesetze des

Lichts kennen, um zu verstehen,

wie unser Verstand arbeitet.

 

 

Die Quantenphysik hat unsere kreativen Fähigkeiten neu definiert, indem sie bewiesen hat, dass Geist Lichtenergie ist - und dass alles, was auf der geistigen Ebene geschieht, von den Gesetzen des Lichts abhängig ist. Daher ist es wichtig, diese Gesetze zu kennen. Denn sie sind der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben.
 

 

1.

Alles ist mit allem vernetzt.

 

Die Dimension des Lichts wird auch das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten genannt. Denn hier gibt es keine räumlichen oder zeitlichen Begrenzungen. Licht bewegt sich in Schwingungen, die sich ergänzen und universell miteinander vernetzt sind. Daher haben wir immer genügend geistige Kapazitäten, um unsere Ziele zu erreichen, wenn wir lernen, vernetzt zu denken und uns auf Möglichkeiten konzentrieren anstatt auf Probleme.

 

 

2.

Alles ist immer im Gleichgewicht.

 

Wir leben in einem intelligenten, sich selbst regulierenden Universum, in dem alles, was ist, einem unsichtbaren Ordnungsprinzip folgt. Das gilt auch für unser eigenes Leben. Alles, was wir erleben, befindet sich immer in Resonanz mit unseren Überzeugungen und Glaubensvorstellungen – auch self fulfilling prophecy genannt.

 

 

3.

Wie innen, so außen.

 

Mit unseren Gedanken und Worten senden wir bestimmte Lichtschwingungen aus, die unmittelbare Auswirkungen auf unser Leben haben. Freude hat z.B. eine hohe Frequenz, die unsere Motivation fördert. Dagegen haben Angst oder Stress eine niedrige Schwingung, was dazu führt, dass wir uns schnell erschöpft und frustriert fühlen.

 

 

4.

Alles verändert sich ständig.

 

Auf der Ebene des Lichts gibt es keinen Stillstand. Alles ist ständig in Bewegung. Das ist das Mysterium des Lebens. Und daher gilt: Je beweglicher wir in unserem Geist sind, umso lebendiger sind wir.

 

 

 

New Spirit

 

 

Geist & Materie

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr

Die Quantenphysik hat
unseren Realitätsbegriff
komplett verändert. Hierzu
ein Auszug aus einem
Interview, das der Physiker
Hans-Peter Dürr dem P.M.
Magazin gegeben hat.

> > >

   
           
           
  LEISTUNG TANATARA SUPPORT  

 

         

B L O G

 

Coaching

Über mich

Inspirationen

 

 

Philosophie

Anspruch

Wissenswertes

 

 

Konzept

Kontakt

Q&A

 

  Special Projects

Impressum

Datenschutz

 

  Stream

AGB

 

 

           
           

© TANATARA IntegralesCoaching