Unser Bewusstsein lebt von dem
Licht des Universums.

 

 

 

P h i l o s o p h i e

 

 

  Die neue Dimension des Denkens

Bisher sind wir davon ausgegangen, dass es nur zwei Arten des Denkens gibt: unser rational-analytisches Denken (IQ), das uns befähigt, kausale Zusammenhänge herzustellen, und unser emotional-assoziatives Denken (EQ), mit dem wir unsere Welt sinnlich erfahren können. Doch vor einigen Jahren wurde noch eine dritte Dimension entdeckt, die uns eine ganz neue Sicht auf unser Leben eröffnet.

Diese Entdeckung wurde erst möglich, als man das Gehirn nicht mehr als ein mechanisches System betrachtete, sondern als Quantensystem – also als ein dynamisches Energiefeld, das auf Schwingungsresonanz basiert. Gleichzeitig wurden so genannte God Spots in den Schläfenlappen entdeckt, die übersinnliche Wahrnehmungen im Gehirn auslösen, wenn man sie mit magnetischen Wellen reizt.

 

   Das Bewusstsein der unbegrenzten Möglichkeiten

Wir sind also fähig, Bewusstseinserfahrungen zu machen, die über unsere rationalen und emotionalen Vorstellungen hinausgehen, sobald wir unsere Welt nicht mehr naturwissenschaftlich betrachten, sondern aus der Sicht der Quantenphysik. Denn auf der Quantenebene existieren keine räumlichen oder zeitlichen Begrenzungen. In dieser Dimension gibt es nur Energien, die sich durch unterschiedliche Lichtschwingungen fortbewegen und durch ein universelles Netz miteinander verbunden sind.

 

 

 
 

Geist und Materie

Interview mit Prof. Dr. Hans-Peter Dürr

 

 

 
 
 

Man nennt die Quantenebene daher auch das Feld der unbegrenzten Möglichkeiten. Und das bedeutet, dass unser Bewusstsein nicht an die Raum-Zeit-Dimension gebunden ist. Wir leben zwar in einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort, aber unser Geist ist davon unabhängig. Dieses Wissen ermöglicht uns einen ganz neuen Zugang zu unserer Kreativität.

Denn aus Sicht der Quantenphysik hängt unser Leben nicht von äußeren Faktoren ab, sondern allein von unserem Bewusstsein. Mit meiner Arbeit möchte ich Menschen darin stärken, sich selbst als Schöpfer ihres Lebens zu begreifen und an ihre eigene kreative Intelligenz zu glauben.

 

   Merkmale kreativer Intelligenz

Kreative Intelligenz ist der Glaube an die universelle Macht des Geistes. Menschen, die hieran glauben, definieren sich nicht über ihre Erfahrungen und Leistungen aus der Vergangenheit, sondern über ihre Visionen. Darüber, wie sie ihre Zukunft gestalten wollen. Denn sie verstehen sich als Schöpfer ihres Lebens und haben Freude daran, die Verantwortung für ihr Leben selbst zu übernehmen.

 

 

 
   

New Creativity

Inspirationen zur Kreativität des Geistes

Sie wissen, wer sie sind und was sie wollen und haben keine Angst, das auch zu zeigen – ohne dabei in das Leben anderer einzugreifen. Sie respektieren vielmehr die Andersartigkeit ihrer Mitmenschen. Denn Individualität und Meinungsfreiheit sind ihnen wichtig.

Dieses Bewusstsein macht sie auch widerstandsfähig gegenüber den Erwartungen von anderen. Denn sie wissen, dass sie selbst die einzige Autorität in ihrem Leben sind. Daher ist es für sie wichtig, bei allen Entscheidungen, die sie treffen, auf ihr Herz zu hören. Denn sie wissen, dass sie in ihrem Herzen immer mit der universellen Macht des Geistes verbunden sind.

     
     
     
     
     
     
           
           
  LEISTUNG TANATARA SUPPORT  

 

         

B L O G

 

Coaching

Über mich

Inspirationen

 

 

Philosophie

Anspruch

Wissenswertes

 

 

Konzept

Kontakt

Q&A

 

  Special Projects

Impressum

Datenschutz

 

  Stream

AGB

 

 

           
           

© TANATARA IntegralesCoaching