TANATARA IntegralesCoaching

P h i l o s o p h i e
Inner Leadership

 

 

 

 

 
 

 

 
 

 

 

 

img1.gif

 

 

 

Kreative Intelligenz

Die Freiheit des Geistes

 

 

Wir leben heute in einer Zeit, die uns mehr individuelle Freiheiten bietet als jemals zuvor. Dennoch fühlen sich immer mehr Menschen verunsichert, wenn es um ihre Zukunft geht. Und auch in den Chefetagen von Unternehmen zeigt sich eine zunehmende Verunsicherung über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft.

Doch wissenschaftlich gesehen ist diese Angst unbegründet. Denn Zeit ist eine geistige Dimension. Sie findet nur im Bewusstsein statt. Und da jeder Mensch ein individuelles Bewusstsein hat, kann er auch nur selbst die Verantwortung für seine Zukunft übernehmen. Das ist unsere geistige Freiheit, die uns zu Schöpfern unserer eigenen Zukunft macht. Daher dürfen wir den Gedanken aufgeben, nicht zu wissen, wie die Zukunft wird. Sie wird immer so, wie wir sie uns vorstellen.

 

 

   

Die einzigen Grenzen, die uns

in unserer Kreativität einengen,

befinden sich in uns.

New Spirit

 

 

Geist & Materie

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr

Die Quantenphysik hat
unseren Realitätsbegriff
komplett verändert. Was
wir bisher für Materie
gehalten haben, stellt sich
heute als Bewusstsein
heraus. Quantenphysiker
gehen davon aus, dass
unser Universum ein
gigantisches Netz aus
Informationen ist, die
miteinander in Resonanz
stehen. Hierzu ein Auszug
aus einem Interview, das
der Physiker Hans-Peter
Dürr dem P.M. Magazin
gegeben hat.

> > >

 

 

 

Das Coaching dient dazu, die Dimension der Zeit neu zu verstehen. Denn das, was wir als Zeit erleben, ist kosmisches Licht. Und da Licht Träger von Informationen ist, gilt das auch für die Zeit. Ohne Zeit gäbe es kein Bewusstsein auf der Erde. Sie versorgt uns kontinuierlich mit neuen Lichtinformationen für unser Leben. Und wenn dieser Lichtfluss abreißt, sterben wir.

 

 

Inner Leadership

ist die Fähigkeit, die

eigene Zukunft gestalten

zu können.

> > >

 

 

 

 

Wir betrachten Zeit oft aus der Retrospektive, indem wir versuchen, Erlebtes zu analysieren, um es zu begreifen. Das macht rationales Denken aus. Es orientiert sich an der Vergangenheit, um daraus zu lernen. Aber unser rationaler Verstand kann selbst keine neuen Informationen produzieren. Visionäres Denken ist ihm fremd.

Das erklärt unsere Angst vor der Zukunft. Denn hier kann uns unser rationaler Verstand nicht helfen. Zukunft lässt sich nicht aus der Erinnerung gestalten. Das ist der Grund für unsere Probleme. Denn Probleme entstehen nur, wenn wir unsere Ziele rational managen wollen. Erst wenn wir uns von unseren Erfahrungen befreien, können wir neue Realitäten schaffen. Das bedeutet kreative Intelligenz – die Fähigkeit, das eigene Bewusstsein zu erneuern.
 

 

> mehr erfahren

 

 

 

 
   
           
           
  LEISTUNG TANATARA SUPPORT  

 

         

B L O G

 

Coaching

Über mich

Inspirationen

 

 

Philosophie

Anspruch

Wissenswertes

 

 

Konzept

Kontakt

Q&A

 

  Special Projects

Impressum

Datenschutz

 

  Stream

AGB

 

 

           
           

© TANATARA IntegralesCoaching