TanataraBLOG

 

 

 

 

 

S p i r i t  o f  t i m e

Reflexionen zur aktuellen Zeitqualität

   

 

 

Jahresausblick 2019

Beyond limits

Ein Jahr für Mutige

 
   

 

 

2018 und 2019 gehören aus astrologischer Sicht zusammen. Denn beide stehen unter dem Motto: Neue Realitäten schaffen. Während 2018 jedoch vor allem davon geprägt war, Altes abzuschießen und alles loszulassen, was uns nicht mehr weiterbringt, stehen jetzt alle Zeichen auf GO. Denn mit Merkur und Jupiter – den beiden Hauptakteuren in 2019 – dürfen wir uns auf ein Jahr freuen, das viel kreatives Potential hat, um unserem Leben eine neue Qualität zu geben.

2019 ist sogar ein ganz besonderes Jahr. Denn mit Merkur und Jupiter treffen zwei Energien aufeinander, die sich gegenseitig beflügeln. Merkur - der Planet, der der Sonne am nächsten steht – sorgt jetzt für mehr Klarheit und Transparenz in der Welt. Und Jupiter – der Planet, der aufgrund seiner hohen Schwingung oft als Glücksplanet bezeichnet wird – sorgt dafür, dass wir wieder mehr Vertrauen in die Zukunft haben. Und damit auch wieder aktiver werden.

Wir können also davon ausgehen, dass die Zeit des Abwartens und der Zurückhaltung, die unser gesellschaftliches Leben in den letzten Jahren bestimmt hat, jetzt langsam zu Ende geht. 2019 wird daher ein Jahr für Mutige. Für alle, die ihren Horizont erweitern wollen und über sich selbst hinauswachsen wollen. Die sich nicht länger darüber definieren, wie ihre Realität aussieht, sondern darüber, wie sie in Zukunft aussehen soll. Denn unsere Zukunft ist kein Schicksal. Wir erschaffen sie durch die Qualität unserer eigenen Gedanken.

Vielleicht gehören Sie auch zu denen, die wieder Mut haben, nach vorne zu schauen und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Wir brauchen jedoch nicht nur den Willen zur Veränderung. Wir brauchen auch den Glauben - die innere Gewissheit, dass wir unsere Ziele realisieren können. Wenn der Glaube fehlt, fehlt uns auch die Geduld, an unseren Zielen festzuhalten. Denn unser Glaube hat Schöpferkraft. Alles, was wir sind, sind wir nur, weil wir daran glauben. Daher sollten Sie sich ehrlich fragen, wie...g l a u b w ü r d i g...Ihre Zukunftspläne sind, die Sie sich für 2019 vorgenommen haben.

Das Thema Glaubwürdigkeit wird uns in diesem Jahr aber auch noch aus einem anderen Grund beschäftigen. Denn mit Merkur und Jupiter trifft Inspiration auf Expansion. Da kann es leicht passieren, dass wir vor lauter Ideen den Überblick verlieren oder uns auf etwas einlassen, ohne richtig nachzudenken. Doch wer den Mut hat, sich selbst treu zu bleiben, wird in diesem Jahr dafür reich belohnt.

Ich wünsche Ihnen daher viel Mut für Ihre Reise durch 2019. Und ich möchte das mit einer wunderbaren Szene aus dem Film „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“ tun. Der Film handelt vom Mut zum eigenen Leben. Und der Clip zeigt, wie Ben Stiller sich auf seinen abenteuerlichen Weg zu sich selbst macht. Sehen Sie hier...

 

Der Blog

befasst sich mit der aktuellen
Zeitqualität. Zeit ist nicht nur
eine Maßeinheit. Sie ist vor
allem Lichtinformation, die
von den Sternen ausgeht.
Ohne dieses Licht gäbe es
kein geistiges Leben – keine
Weiterentwicklung - auf
unserer Erde. Die Astrologie
beschäftigt sich damit, die
Lichtinformationen zu
entschlüsseln, die unsere
Zeitqualität ausmachen. Die
monatlichen Previews sollen
dazu beitragen, Ihre eigenen
Themen und Fragen besser
einzuordnen, die Ihnen in
dieser Zeit begegnen.

   
 

 

 
 

Dezember 2018

Happy ending

Das Glück liegt in der Vollendung

 

   

 

 

Mit diesem Monat endet ein sehr bedeutsames Jahr. Astrologisch gesehen stand 2018 unter dem Motto: Neue Realitäten schaffen. Und das können wir in der Politik bereits feststellen. Der extreme Sommer hat unser Parteiensystem aufgemischt. Die Grünen haben wieder etwas zu sagen. Die Ära der großen Volksparteien ist zu Ende. Die Kanzlerin macht Platz für Neue. Und auch die EU hat mit dem Brexit neue Tatsachen geschaffen.

Und vermutlich hat auch Ihr Leben in diesem Jahr eine neue Richtung bekommen. Vielleicht haben Sie sich auch selbst verändert und sehen heute einiges anders. Denn jeder von uns ist durch tiefgreifende Veränderungsprozesse gegangen, die Spuren in uns hinterlassen haben. Gerade die letzten Wochen waren noch einmal ein besonderer „Stresstest“ für unser Selbstvertrauen.

Doch ab jetzt wird die Zeitqualität wieder optimistischer. Dazu trägt vor allem Jupiter bei, der sich in den nächsten 12 Monaten im Schützen befindet. Damit treffen zwei Energien aufeinander, die unser Bewusstsein auf die Zukunft lenken und uns motivieren, uns geistig weiterzuentwickeln. Wir dürfen uns also auf ein Jahr freuen, in dem wir wieder mutiger und experimentierfreudiger werden.

Vielleicht spüren Sie bereits in diesem Monat, dass Sie wieder neugieriger auf Ihr Leben werden. Sich wieder mehr zutrauen. Wir sollten jedoch genau hinschauen, was uns neuen Antrieb für die Zukunft gibt. Wer sich von seinen Gefühlen leiten lässt, wird kaum genug Ausdauer für neue Ideen haben. Denn unsere Gefühle sind stimmungsabhängig. Wir können uns nicht auf sie verlassen.

Gefühle sind also ein schlechter Ratgeber, wenn es um Zukunft geht. Sie sind Erfahrungswissen. Sie können uns nur etwas über unsere Vergangenheit sagen. Wer Ziele realisieren will, braucht einen visionären Geist - ein Bewusstsein, das vom Ende her denkt. Wir müssen unsere alten Erfahrungen hinter uns lassen, um neue Erfahrungen machen zu können.

Dies ist die Botschaft für die nächsten Wochen. Und ich wünsche Ihnen, dass es Ihnen gelingt, sich auf einen glücklichen und harmonischen Jahresausklang zu freuen, um 2018 mit einem...h a p p y..e n d i n g.. abzuschließen.
 

> Archiv

 
 

   

 

   

 

   

 

   

 

   

 

   

 

           
           
  LEISTUNG TANATARA SUPPORT  

 

         

B L O G

 

Coaching

Über mich

Inspirationen

 

 

Philosophie

Anspruch

Wissenswertes

 

 

Konzept

Kontakt

Q&A

 

  Special Projects

Impressum

Datenschutz

 

  Stream

AGB

 

 

           
           

© TANATARA IntegralesCoaching