Impressum

 

 

 

 

                   S p i r i t o f t i m e

     
 

August 2018

Out of the dark

Das Licht gewinnt.

 
   

 

 

Vermutlich haben viele von Ihnen die Jahrhundert-Mondfinsternis am 27. Juli live miterlebt. Aber es ging nicht nur um ein einmaliges Schauspiel am Himmel. Denn alles, was im Universum geschieht, hat Auswirkungen auf das Energiefeld unserer Erde - und damit auch auf unser eigenes Leben. Und eine Mondfinsternis betrifft immer die „dunklen Flecken“ in unserer Vergangenheit. Die Themen und Erfahrungen, die wir aus unserem Bewusstsein verbannt haben, um nicht mehr daran erinnert zu werden.

Doch genau das passiert bei einer Mondfinsternis. Sie bringt unsere tiefsten Ängste zum Vorschein. Das kann durch Träume geschehen oder durch reale Ereignisse. Und da der Mars diesmal direkt in die Finsternis involviert war, geht es jetzt vor allem um unseren Umgang mit Macht. Jeder von uns wünscht sich, frei und selbstbestimmt zu leben. Doch wie viel Mut haben wir wirklich, diesen Wunsch auch in die Tat umzusetzen? Glauben wir an unsere eigene Macht oder haben wir Angst vor einer Niederlage?

Und noch ein anderer Aspekt ist in diesen Wochen wichtig. Denn die Mondfinsternis fand diesmal im Löwen statt – was ungewöhnlich ist. Doch aus astrologischer Sicht ist das für uns ein großes Glück. Denn der Löwe wird von der Sonne regiert – der stärksten Lichtquelle, die wir haben. Und damit wird alles, was im Löwen geschieht, vom Licht der Sonne unterstützt.

Anders ausgedrückt: Das Licht gewinnt über die Dunkelheit. Der Mut gewinnt über die Angst. Das Vertrauen über den Zweifel. Das ist die kosmische Botschaft, die von der Mondfinsternis im Löwen ausgeht. Und das können wir jetzt in diesem Monat üben. Denn alle Zeichen deuten darauf hin, dass uns das Thema Macht und Ohnmacht noch den ganzen August über begleiten wird.

Es lohnt sich daher, jetzt etwas genauer darauf zu achten, wie wir zu unserer eigenen Macht stehen. Denn: Wir haben niemals zu wenig Macht. Wir sind nur manchmal nicht mutig genug, sie zu zeigen. Ich wünsche Ihnen daher, dass Sie in diesem Monat den Mut finden, über Ihren „Schatten“ zu springen und Ihrem Herzen zu vertrauen. Denn wenn es um unser eigenes Leben geht, dann ist unser Herz unsere stärkste Lichtquelle.

 

Der Blog

beschäftigt sich mit der
aktuellen Zeitqualität. Zeit ist
Lichtenergie. Ohne sie gäbe
es kein geistiges Leben auf
unserer Erde. Die Astrologie
befasst sich damit, dieses
Licht zu verstehen und für
unsere eigene geistige
Entwicklung zu nutzen. Die
monatlichen Previews sollen
dazu beitragen, die Themen
und Fragen, die Ihnen in
dieser Zeit begegnen, besser
zu verstehen.

 

 

 

     
     
     
     
     
     
 

TanataraBLOG