TanataraBLOG

 

 

 

 

 

Energy of Time

Blog zur aktuellen Zeitqualität

 

 

     
     
   

 

 

 

 

 

 

 

Der Blog macht im August Sommerpause

 

 

Editorial

Unsere Zeit besteht aus
kosmischer Lichtenergie. Sie ist
unsere geistige Nahrung. Ohne
sie gäbe es kein Bewusstsein,
keine Weiterentwicklung. Der
Blog unterstützt Sie dabei, die
aktuelle Zeitqualität besser zu
verstehen. Denn die Themen,
die uns im Leben begegnen,
sind immer zeitabhängig.

Oder wie C.G. Jung es einmal
formuliert hat: „Unsere Fragen
sind wie Tropfen im ewigen
Zeitstrom, die sich formen und
wieder auflösen. Sie tauchen
nicht gerade jetzt zufällig auf,
denn sie haben immer einen
Bezug zur allgemeinen
Zeitqualität“.

Das heißt nicht, dass die Zeit
unser Leben bestimmt. Auch
wenn das vielleicht manche
glauben. Die Zeit kann uns
aber dabei helfen, unser
Bewusstsein zu erneuern –
wenn wir uns auf die Themen
einlassen, die uns begegnen,
und bereit sind, sie in einem
neuen Licht zu sehen.

Juli 2019

 

Looking forward

Zeit für emotionale Emanzipation

   
 

Im Krebsmonat Juli wird es emotional. Denn jetzt kommen gleich mehrere Planetenkonstellationen zusammen, die alle auf unser Gefühlsleben einwirken. Das ist nicht gerade eine leichte Phase. Denn unsere Gefühle sind immer mit Erfahrungen aus der Vergangenheit verknüpft. Daher kann es gut sein, dass uns unsere Vergangenheit jetzt wieder einholt. Dass sich bestimmte Themen und Herausforderungen wiederholen.

 

 

 

 

Inspiration zum Thema Lernbereitschaft

   

 

 

Aber auch wenn das keine verlockenden Aussichten für die nächsten Wochen sind, können wir von der aktuellen Zeitqualität sehr viel lernen und innerlich stärker hieraus hervorgehen. Denn die Botschaft für diesen Monat heißt: Emanzipiere dich von deinen Gefühlen. Das mag vielleicht seltsam klingen. Denn für viele ist es ganz normal, sich in ihrer Lebensplanung auf ihre Gefühle zu verlassen.

Doch unsere Gefühle sagen nur etwas darüber aus, was wir erlebt haben. Sie können uns nicht helfen, wenn es darum geht, neue Erfahrungen zu machen. Insofern kann der Juli eine Chance für uns sein, unserem Leben eine neue Richtung zu geben, wenn wir den Mut haben, uns von unseren Erfahrungen unabhängig zu machen. Wenn wir uns daran orientieren, was wir in Zukunft erreichen wollen, anstatt an dem, was wir in der Vergangenheit erreicht haben.

Das können wir jedoch nur, wenn wir zu unserer Vergangenheit stehen und die Verantwortung für das übernehmen, was wir gemacht haben. Denn solange wir uns Vorwürfe machen oder anderen die Schuld für unsere Schwierigkeiten geben, gibt es keine Weiterentwicklung. Dann bleiben wir emotional an unsere Vergangenheit gebunden und sind gezwungen, uns immer wieder mit den gleichen Themen zu beschäftigen.

Ein Aspekt scheint mir in diesem Monat besonders wichtig zu sein, um die aktuelle Zeitqualität besser zu verstehen. Denn wir haben im Juli eine Sonnen und eine Mondfinsternis. Das sind nicht nur faszinierende Spektakel am Himmel. Finsternisse sind immer auch innere Wachstumsschübe. Sie lösen tiefgreifende Prozesse in unserem Bewusstsein aus, die uns Mut machen wollen, über unsere Ängste hinauszuwachsen.

Und da Finsternisse alle halbe Jahre stattfinden, ist es gut möglich, dass wir jetzt mit ähnlichen Themen konfrontiert werden wie im Januar und somit die Chance bekommen, diese Themen aus einer neuen Perspektive zu sehen – unvoreingenommen und zukunftsorientiert. Ich wünsche Ihnen daher, dass es Ihnen gelingt, sich in diesem Monat nicht von Ihren Gefühlen lenken zu lassen, sondern von Ihren Zielen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

> Archiv

 

   

 

   

 

   

 

   

 

   

 

   

 

           
           
  LEISTUNG TANATARA SUPPORT  

 

         

B L O G

 

Coaching

Über mich

Inspirationen

 

 

Philosophie

Anspruch

Wissenswertes

 

 

Konzept

Kontakt

Q&A

 

  Special Projects

Impressum

Datenschutz

 

  Stream

AGB

 

 

           
           

© TANATARA IntegralesCoaching