Impressum

 

     

September 2017

Simply the best

Lebe anspruchsvoll

   

Der September steht diesmal noch ganz unter dem Einfluss der Sonnenfinsternis vom 21. August. Denn damit ist ein neues Kapitel in unserem diesjährigen Lernprozess eröffnet worden, das noch bis Mitte Oktober nachwirkt. Es heißt: Höre auf dein Herz und lebe deine eigene Wahrheit. Damit fordert die jetzige Zeitqualität uns auf, mit uns selbst verantwortungsbewusst umzugehen und das zu tun, was uns wichtig ist. Denn nur das, was für uns einen Wert hat, macht unser Leben wertvoll.

Viele Menschen spüren das zurzeit sehr deutlich. Sie wollen sich nicht mehr nach den Werten richten, die andere ihnen vorleben. Sie wollen ihr Leben nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Und glücklicherweise leben wir in einem Land, in dem das möglich ist. Wir brauchen nur den Mut, es auch zu tun. Und genau das ist das Thema der nächsten Wochen. Der Glaube an unsere eigene Schöpferkraft - daran, unsere eigenen Ansprüche realisieren zu können.

Dabei kann uns unser Verstand jedoch nicht helfen. Denn unser Verstand kann nur rückwärts denken. Er orientiert sich an den Erfahrungen, die wir bisher gemacht haben. Aber er kann nichts Neues erschaffen. Dafür brauchen wir einen kreativen Geist. Einen Geist, der über unseren bisherigen Erfahrungshorizont hinausgeht. Und das kann nur unser Herz.

Wir wissen heute, dass unser Herz Neuronen besitzt. Es hat also ein eigenes Bewusstsein. Und dieses Bewusstsein versorgt uns ständig mit neuer Lebensenergie. Wir selbst sind dazu gar nicht in der Lage. Wir leben von der Intelligenz unseres Herzens. Das ist unsere wahre Schöpferkraft. Daher ist es wichtig, dass wir uns mehr auf unser Herzbewusstsein konzentrieren und lernen, der Intelligenz unseres Herzens zu folgen.

Dazu müssen wir jedoch bereit sein, unser eigenes Leben mit Respekt und Wertschätzung zu betrachten. Denn unser Herz schlägt nur für uns. Daher sollten wir uns selbst auch so viel wert sein und unser eigenes Leben wichtig nehmen. Das ist nicht egoistisch, sondern zeigt, dass wir bereit sind, die Verantwortung für unser Glück selbst zu übernehmen. Und nur dann haben wir auch die nötige kreative Intelligenz und Ausdauer, unsere Ziele zu verwirklichen.

Wir sollten also in den nächsten Wochen ganz bewusst darauf achten, wem wir mehr Aufmerksamkeit schenken: unserem Verstand oder unserem Herzen. Die Unterscheidung ist einfach. Denn unser Herz will immer das Beste für uns. Es kennt keine Einschränkungen oder Kompromisse, da es mit der universellen Lebensenergie verbunden ist. Und wer daran glaubt, dass ihm simply the best zusteht, ist auch fähig, das zu verwirklichen.