Impressum

 

     

HOME

 

Integrales Coaching

Informationen zur Arbeitsweise

 

 

Was ist Integrales Coaching?

Integrales Coaching ist eine mediale Bewusstseinsarbeit, die sich mit der Selbstwahrnehmung beschäftigt. Jeder Mensch hat ein bestimmtes Bild von sich und seinen Fähigkeiten im Bewusstsein gespeichert, nach dem er lebt. Viele dieser Vorstellungen sind jedoch nicht selbst gewählt, sondern kulturelle Einflüsse und Konditionierungen aus der Kindheit.

Doch unser Leben verändert sich ständig. Wer an dem Selbstbild seiner Kindheit festhält, bleibt geistig stehen und erzeugt damit einen inneren Widerstand, der sich auch auf seine Lebenssituation überträgt. Denn unser Leben richtet sich immer nach unserem Bewusstsein. Das erkennen wir schon daran, dass wir unsere Probleme nicht loswerden, wenn wir uns einen neuen Job oder einen neuen Partner suchen.

Probleme entstehen im Bewusstsein. Sie sind Ausdruck einer inneren Disharmonie und zeigen, dass wir mit unserer Vergangenheit noch nicht im Frieden sind. Dass wir bestimmte Erfahrungen noch nicht integriert haben. Das Coaching hilft Ihnen, sich mit Ihrer Vergangenheit zu versöhnen, um frei zu sein für eine selbstbestimmte Zukunft.

Wie arbeitet Integrales Coaching?

Das Coaching geht von dem Grundsatz der Quantenphysik aus, dass wir in einem bewussten Universum leben, in dem alles, was ist, aus Informationen besteht, die durch Lichtschwingung miteinander verbunden sind – auch Quantenbewusstsein genannt.

In diesem universellen Bewusstsein bewegen wir uns. Doch wir können nur die Informationen wahrnehmen, die mit unserem Selbstbild übereinstimmen. Erst wenn wir bereit sind, unsere eigene Sichtweise zu hinterfragen, können wir über uns selbst hinauswachsen und neue Perspektiven erkennen.

Im Coaching geht es darum, sich den eigenen Glaubensmustern zu stellen und zu verstehen, wie sie entstanden sind. Denn sobald wir die Verantwortung für unseren Glauben übernehmen, können wir ihn ändern. Das bedeutet kreative Intelligenz – die Fähigkeit, das eigene Bewusstsein zu erneuern.

Was ist Medialität?

Normalerweise nehmen wir Informationen über unsere Sinne wahr. Wir hören, sehen und fühlen sie. Mediale Menschen können darüber hinaus auch Informationen erfassen, die außerhalb der Sinneswahrnehmung liegen. Die nur auf der geistigen Ebene existieren.

Grundsätzlich ist jeder Mensch medial. Da diese Kompetenz bei uns jedoch nicht trainiert wird, vergessen viele ihre medialen Fähigkeiten. Doch seitdem die Quantenphysik bewiesen hat, dass alles, was wir erleben, seinen Ursprung auf der geistigen Ebene hat, nimmt auch das Interesse an Medialität wieder zu.

 

 

 

 

 

Probleme kann

man niemals mit

derselben Denkweise

lösen, durch die sie

entstanden sind.

A. Einstein

 

 

 

 

 

Coachingbeispiele aus der Praxis

 

 

HOME

Philosophie 

Coaching

über mich 

BLOG